25.11.2017 Hochrangige Delegation bei den 1. Deutsch-Polnischen Kulturtagen

Vom 23.11bis 25.11 fanden in Dachau die ersten Deutsch-Polnischer Kulturtage mit vielen interessanten Veranstaltungen und vielen Besuchern statt.

Die hochrangige Delegation (Bild oben) aus Polen, die dazu angereist waren, besuchte gemeinsam mit der Partnerschaftsbeauftragten Marese Hoffmann auch das jüdische Kulturzentrum und wurden von Frau Knobloch, der Präsidenten der israelitischen Kultusgemeinde von München und Oberbayern herzlich empfangen. Nach einem Rundgang und Besuch der Ohel Jakob Synagoge wurde die Gruppe von der israelitischen Kultusgemeinde noch zu einem  Mittagessen in das einzige bayerische koschere Restaurant Einstein eingeladen.

Eine weitere Impressionen von der Podiumsdiskussion ind er Dachau Kulturschranne

 

Verwandte Artikel