28.06.2016 Antrag: Stelle zur Förderung der deutsch-polnischen Beziehungen

Antrag: Stelle zur Förderungen der deutsch-polnischen Beziehungen

Beschreibung:

Der Kreistag möge die Schaffung einer Stelle zur Förderung der deutsch polnischen Beziehungen vor allem in Form von organisatorischer Unterstützung sowie in Form von Dolmetscherbegleitung auf den Weg bringen

Begründung:

Nach dem Brexit ist es wichtiger denn je zu zeigen, dass wir auf lokaler Ebene die EU als wichtig erachten sowohl durch ein weiteres Engagement bei der RGRE (Rat der Gemeinden und Regionen Europas) als auch im deutsch polnischen Ausschuss. Darüber hinaus ist vor allem die Partnerschaft des Landkreises Dachau mit dem Powiat Oswietcimski ein Zeichen europäischer Solidarität und Friedenswillens. Dies ist aber zukünftig im Landkreis nur gut zu gestalten, wenn es eine konstante Unterstützung durch organisatorische und insbesonders sprachliche Hilfen bei der Vor- und Nachbereitung von Reisen sowie eine Dolmetscherbegleitung sowohl im Vorfeld als auch in der Durchführung von gegenseitigem Austausch mit den verschiedensten Gruppen- wie wir bei unserem Besuch selbst erfahren haben- im Landkreis gibt. Des Weiteren müssen alle offiziellen Kontakte sprachlich begleitet werden. Diese vielfältigen Aufgaben können nur bewältigt werden, wenn dafür eine feste Stelle und entsprechende Haushaltsmittel bereitgestellt werden.

Gez. Marese Hoffmann, Fraktionssprecherin

Verwandte Artikel