Wir trauern um Armgard Körner

Schwarzweißbild mit Magnolien © Bild von M. H. auf Pixabay

Der Kreisverband Dachau und der Ortsverband Haimhausen von Bündnis 90/Die Grünen trauern um

Armgard Körner

* 09.03.1944 – 03.04.2023

Bild von Armgard Körner © Julia Körner
Armgard Körner
© Bild von Julia Körner

Armgard Körner hat 18 Jahre lang die grüne Gemeinderatspolitik geprägt. Sie vertrat mit Herzblut und Sachverstand die Interessen von Haimhausen. Der Schwerpunkt ihrer kommunalpolitischen Arbeit lag in den Bereichen Umwelt, Jugend und Soziales. Sie war Jugendreferentin und Fraktionsvorsitzende und hat viele Jahre im Vorstand des Orts- und Kreisverbands mitgearbeitet. Einen Achtungserfolg erzielt auch ihre Kandidatur um das Amt der Ersten Bürgermeisterin im Jahr 2008.

Darüber hinaus vertrat sie Haimhausen neun Jahre lang im Dachauer Kreistag. Dort war die Sonderpädagogin unter anderem im Jugendhilfeausschuss und im Schulausschuss aktiv.

Mit Armgard Körner verliert Haimhausen eine großherzige Persönlichkeit, die wir in dankbarer Erinnerung behalten. Wir werden unsere Freundin und Mitstreiterin mit ihrem beherzten Einsatz, ihrem immer offenen Ohr und ihrer liebenswerten Art sehr vermissen.

„Armgard liebte Menschen und Natur deshalb engagierte sie sich jahrzehntelang mit ganzer Kraft für ihre Schulkinder und für die Bürger*innen als Gemeinderätin von Haimhausen, als Kreisrätin für den Landkreis Dachau und für den Grünen Kreisverband. An ihre Tatkraft , Treue und Lebensbejahung erinnern wir uns dankbar. Auf Armi konnten sich alle, auch wir Grüne immer verlassen, sie fehlt uns, wir vermissen sie schmerzlich. Danke für alles“

Marese Hoffmann, stellvertretende Landrätin

Ihrer Familie und den Angehörigen gelten unser tiefes Mitgefühl und herzliches Beileid.

Sabrina Spallek und Steven Ahlrep im Namen des Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen Haimhausen